Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /mnt/webr/d3/11/54550211/htdocs/plugins/system/t3/includes/menu/t3bootstrap.php on line 88 Rolandsportfest des VfB Germania Halberstadt | Juni 2012 - Haldensleber SC - Leichtathletik

Rolandsportfest des VfB Germania Halberstadt | Juni 2012

 

Das traditionsreiche Halberstädter Friedensstadion hat sich verändert. Eine große Tribüne steht seit kurzer Zeit insbesondere den Gästen der Punktspiele des Fußball Regionalligisten VfB Germania zur Verfügung. Am Sonntag diente sie jedoch den Leichtathleten der Altersbereiche bis 11 Jahre beim 14. Rolandsportfest als willkommener Schattenspender. Über 130 Mädchen und Jungen sorgten für einen neuen Teilnehmerrekord. Mit dabei war traditionell auch eine Gruppe aus der Ohrestadt vom Haldensleber SC. Im Gegensatz zu vorangegangenen Jahren schafften es die Mädchen und Jungen erstmals, nicht einen Sieg einzufahren. Das spricht für das hohe Niveau in den einzelnen Altersklassen. Mit zehn Podestplätzen, vielen weiteren guten Platzierungen und zahlreichen persönlichen Bestleistungen zeigten sich die HSC Teilnehmer jedoch gut bei der Sache. Erfolgreichste Teilnehmerin für die Haldensleber war Alina Fandrich. Sie sorgte in der AK 09 allein für vier Medaillen! Dabei machte Alina bei allen Entscheidungen eine gute Figur und zeigte auch den nötigen kämpferischen Einsatz bei den Läufen. Zu überzeugen wusste auch der einzige Junge bei den Blau-Gelben - Fritjof Kersten. Er wurde im Sprint nur knapp geschlagen Zweiter und kämpfte sich über 800m in neuer Bestzeit auf Rang drei.

 

Fritjof Kersten (rechts) legte nach Silber im Sprint auch über 800m ein tolles Rennen hin
und wurde am Ende mit neuer Bestzeit Dritter.

 

Einen ganz starken Wettkampf lieferte auch Fränze Grellmann in der AK 10. Sie wies deutliche Fortschritte vor allem im Sprint nach und gewann über 800m nach einem mutigen Rennen Bronze. Die gleiche Platzierung gelang auch Lena Zimmermann über 800m der AK 11 sowie Anna-Lena Piele beim Ballwurf der AK 09. Mit großem Eifer waren alle dabei und so sprangen für Svenja Baumgarten, Julia Sophie Becker, Leonie und Linette Bischoff, Freya Kagelmann, Nelly Schulze, Theresa Staude und Nele Witschel auch noch mehrere persönliche Bestleistungen heraus. Den Höhepunkt bildeten die Rolandstaffeln, bei denen sich Athleten der Altersklassen 8, 9, 10 und 11 in einer Staffel über 4 x 50m dem Starter stellten. Sieben Staffeln waren am Sonntag bei den Mädchen am Start, auch das war ein Rekord! In der Besetzung Julia Sophie Becker, Litte Bischoff, Fränze Grellmann und Lena Zimmermann sprang ein toller dritter Platz heraus.

 

Sie freuten sich über einen prima Wettkampf beim 14. Rolandsportfest! V. l.: Lena Zimmermann, Julia Sophie Becker,
Alina Fandrich, Fränze Grellmann, Theresa Staude, Leonie Bischoff, Linette Bischoff, Freya Kagelmann
und Anna-Lena Piele. Fritjof Kersten fühlte sich umringt von den vielen Mädchen sichtlich wohl.

 

Anspannung kurz vor dem Start über 800m der neunjährigen Mädchen. Ein tolles Feld mit 16 Starterinnen.