Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /mnt/web505/a0/11/54550211/htdocs/plugins/system/t3/includes/menu/t3bootstrap.php on line 88 2. Internationales Leichtathletik Sparkassen-Meeting Haldensleben - Haldensleber SC - Leichtathletik

2. Internationales Leichtathletik Sparkassen-Meeting Haldensleben

Die Stimmen von Haldensleben bei Olympia

 

Wolf-Dieter Poschmann, der zum zweiten Mal das Leichtathletik-Meeting in Haldensleben moderierte, war wieder ganz begeistert von der Atmosphäre im Waldstadion: „Die Zuschauer war´n ja noch besser drauf als beim letzten Mal“, schwärmt Poschi. Rund 3000 Gäste verfolgten bei blendendem Sonnenschein am letzten Sonntag (15.7.) die Athleten aus 30 Ländern bei ihren Starts in 13 Disziplinen.
Der ZDF-Frontmann rüstet sich bereits für die Eröffnungsfeier zu den Olympischen Spielen in London. Am 27. Juli moderiert er für das Fernsehen die große Show im Olympiastadion. Aber noch ein Mann, den die Haldensleber live bei der Moderation der Siegerehrungen erlebten, wird in London an einer entscheidenden Stelle zum Einsatz kommen. Zwei Deutsche sind bei Olympia die Veranstaltungs-Regisseure und entscheiden, wann Usain Bolt seine „Show“ starten darf.

 

Florian Weber im Olympiastadion London – hier wird er in wenigen Tagen die Regie führen.

 

Einer davon ist Florian Weber. Während der Münchner zur WM in Berlin noch für Stimmung am Mikrofon sorgte und mit 60.000 Zuschauern ein Geburtstagsständchen für den berühmten Sprinter Usain Bolt sang, wurde er zwei Jahre später mit seinem Kollegen Arnd Heiken als Berater für die WM letztes Jahr in Daegu (Südkorea) engagiert. Ihre erfolgreiche Arbeit dort trägt nun Früchte, denn beide leiten als Event-Presentation-Manager für London die Regie. „Das hat mich fast überrollt“, gibt Flo seine Überraschung über die Verpflichtung für Olympia zu. An zentraler Stelle werden die beiden Deutschen jetzt die Abläufe koordinieren. Rund eine Milliarde Menschen sehen dem größten Sport-Event des Jahres zu und die Haldensleber können mit Stolz sagen: „Florian Weber – der junge Mann mit der wunderbaren Stimme, und der Poschi – die waren noch vor wenigen Tagen bei uns im Waldstadion!“