Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /mnt/webr/d3/11/54550211/htdocs/plugins/system/t3/includes/menu/t3bootstrap.php on line 88 Berichte - Haldensleber SC - Leichtathletik

Neue Talentgruppe | 21. August 2019

Trainingsauftakt beim Haldensleber SC

 

In Sachsen-Anhalt wurde vor einigen Jahren ein gemeinsames Projekt unter dem Begriff „Talentfindung und-Förderung“ aufgelegt. Gemeinsam haben das Ministerium für Inneres und Sport, das Kultusministerium, der Sportlehrerverband und der Landessportbund ein Papier unterzeichnet, die sportlichen Talente im Land zu sichten und dann auch zu fördern.
Seither unterziehen sich alle Mädchen und Jungen der 3. Klassen im Land einem Motoriktest. Die Besten von ihnen dürfen sich bei den jährlichen Sachsen-Anhalt-Spielen vorstellen. Dort werden sie von den Verantwortlichen der Sportverbände nochmals getestet und erhalten in der Folge Empfehlungen für bestimmte Sportarten.
Insgesamt 48 Talentgruppen sind landesweit tätig, und begleiten die Mädchen und Jungen ein Jahr lang, um sie für eine sportliche Laufbahn vorzubereiten.
Am letzten Dienstag hat nun beim Haldensleber Sportclub eine Talentgruppe ihre Arbeit aufgenommen. Bereits zum dritten Mal ist Ariane Meyer die verantwortliche Trainerin der Kinder, die sich in der Sportart Leichtathletik weiterentwickeln wollen. Im Waldstadion begrüßten die jungen Leichtathleten auch die Trainerinnen Maren Meyer-Rusche und Ronja Weiß. Die drei Trainerinnen betreuen die Kinder nun einmal in der Woche, um sie mit den Grundlagen des Laufens, Springen und Werfens vertraut zu machen.

 

Die Mädchen und Jungen der Talentgruppe beim Haldensleber SC bekamen zum Trainingsauftakt einheitliche T-Shirts überreicht.
Wie die Kinder freuten sich auch die Trainerinnen (hinten v. r.) Ariane Meyer, Maren Meyer-Rusche und Ronja Weiß.

 

Waren es beim ersten Durchgang 2017 noch neun Kinder in der Talentgruppe, so haben im Vorjahr 18 Mädchen und Jungen das Training aufgenommen. In diesem Jahr haben 11 Sportlerinnen und Sportler den Sprung in die Talentgruppe beim Haldensleber SC geschafft.
Neben dem Trainingsabläufen der HSC-Leichtathleten werden die Kids der Talentgruppe nun in die Abläufe integriert.
Bleibt abzuwarten, wie sich die Mädchen und Jungen weiterentwickeln!? Dass Talent vorhanden ist, steht bei allen außer Frage!

Deutsche Meisterschaften in Leinefelde-Worbis | 14. Juli 2018

Tolle Ergebnisse für Ariane Meyer

 

In Leinefelde – Worbis fanden vom 12. bis 14. Juli die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften der Senioren/innen statt. Der Veranstalter des Thüringen Landesverbandes hatte das Stadion in einem dafür würdigen Rahmen ausgestattet.
Vom Haldensleber SC konnte Ariane Meyer mit drei Normerfüllungen anreisen. Begleitet wurde sie von ihrem Mann Sebastian.

 

 

Am ersten Tag ging Ariane im Speerwurf an den Start. Bis zum letzten Versuch lag sie noch mit 30,33m auf dem Bronzeplatz. Dann wurde Ariane noch von einer Athletin mit 63 cm übertroffen. Schade, aber ein toller vierter Platz, mit dem sie und ihr Trainer Thomas Döde nicht rechnen konnten.
Mit einer leichten Verletzung ging Ariane dann am zweiten Tag in den Wettkampf. Der begann mit dem Kugelstoßen. Mit 9,79m und dann im Diskuswerfen mit 29,17m erreichte Sie sehr gute sechste Plätze.
Im Ergebnis aller Wettkämpfe kann Ariane stolz auf Ihre Leistungen sein. Nun geht gemeinsam mit der Familie in den wohlverdienten Urlaub.
Glückwunsch von der Abteilung Leichtathletik und vor allem von ihrer Trainingsgruppe.