Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /mnt/webr/d3/11/54550211/htdocs/plugins/system/t3/includes/menu/t3bootstrap.php on line 88 Berichte 2018 - Haldensleber SC - Leichtathletik

Tolle Beteiligung und spannende Wettkämpfe erwartet | 14. Mai 2019

HSC lädt am Sonnabend zum Stadionfest

 

Die Haldensleber Leichtathleten erwarten am kommenden Sonnabend mehr als 300 Aktive im Waldstadion. Beim Stadionfest geht es um ausgewählte Disziplinen in den verschiedenen Altersklassen. Die Veranstaltung, die um 10.00 Uhr beginnt, dient auch gewissermaßen als Generalprobe für die am 15. und 16. Juni an gleicher Stelle stattfindenden Jugend-Landesmeisterschaften.
In den Altersklassen bis 11 Jahre stehen vor allem der Mehrkampf und die Mittelstrecke auf dem Programm.
Die größte Anzahl an Starterinnen ist in der Altersklasse 10 mit 32 Mädchen zu verzeichnen.
Aus dem Landkreis Börde werden neben den Gastgebern auch Athleten vom SV Kali Wolmirstedt und von SV Blau-Weiß Empor Wanzleben erwartet.
Prominentester Starter wird mit Thomas Barthel der starke Sprinter des SC Magdeburg sein. Er wird im Waldstadion versuchen, die Norm für die Deutschen Meisterschaften zu unterbieten.
Sehr interessant dürfte neben vielen anderen Entscheidungen auch der 800m Lauf der 13-jährigen Mädchen werden. Hier treffen mit Lucy und Sally Achtel von TuS Leitzkau und Clara Schiller vom Haldensleber SC die besten Mädchen der deutschen Bestenliste aus dem Vorjahr aufeinander.
Es gibt sicher viel Interessantes zu sehen und der eine oder andere Stadionrekord dürfte schon wackeln. Am Sonnabend sind also ab 10.00 Uhr spannende Wettkämpfe zu erwarten. Der letzte Startschuss wird um 15.00 Uhr gegeben. Der Eintritt ist frei.

 

Wintertraining des Haldensleber SC erfolgreich | 15. April 2019

Werfer starten mit drei Normerfüllungen in die Saison

 

Der Saisonbeginn um die Trainingsgruppe von Thomas Döde konnte nicht besser verlaufen. Nach drei Wettkämpfen in zwei Wochen hat sich das lange und sehr intensive Wintertraining gelohnt. In der Summe aller Ergebnisse gibt es von drei Normerfüllungen und zahlreichen Bestleistungen zu berichten.
In Osterode im Harz warfen Anna Lena Piele und Ariane Meyer neue Bestleistungen. Anna stieß in der WU18 die drei Kilo Kugel auf 12,86m. Im Diskuswurf erreichte sie 33,34m. Diese Weite ist umso bemerkenswerter, da Anna Ihre Technik umgestellt hat und es nun die ersten Erfolge damit gibt.
Ariane stieß ihre Kugel auf 10,23m - eine Leistung, die sie lange nicht erreicht hat. Das Diskuswerfen ging dann mit 30,68m für sie in Ordnung.
Unsere jüngsten Athleten haben sich in Schönebeck am vergangenen Wochenende von ihrer besten Seite gezeigt. So gelang Nele Strauß im Speerwerfen mit 27,42m eine tolle Weite, welche zugleich die Normerfüllung für Landesmeisterschaften im Sommer im Haldensleber Waldstadion bedeuten. Das Gleiche gelang Darleen Priegnitz im Diskuswerfen mit einer Weite von 18,04m.
Edis Orhan hat seine Normerfüllung im Diskuswerfen mit 22,83m erreicht. Diese warf er in Burg bei Magdeburg.

 

Von links: Nele Strauß, Ariane Meyer, Edis Orhan, Trainer Thomas Döde und Darleen Priegnitz

 

All diese Ergebnisse zeigen, dass im Winter gut trainiert wurde und lässt den Trainer auf Steigerungen in der Saison hoffen.