Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /mnt/webr/d3/11/54550211/htdocs/plugins/system/t3/includes/menu/t3bootstrap.php on line 88 Berichte 2018 - Haldensleber SC - Leichtathletik

Bundesländervergleich in Leuna | 10. September 2019

Clara und Nele im Einsatz für das Land

 

Beim souveränen Sieg der Landesauswahl von Sachsen-Anhalt am vergangenen Sonnabend in Leuna haben auch Clara Schiller und Nele Strauß vom Haldensleber SC mitgewirkt.
Mit jeweils 84 Punkten setzte sich sowohl die weibliche als auch die männliche Jugend klar vor den sächsischen Sportlern durch, die sich 67 Punkte bei den Mädchen und 72 Punkte bei den Jungen erkämpften. Mit 61 Punkten bei den Mädchen und 57 Punkten bei den Jungs errangen die Thüringer jeweils den dritten Platz. Es war die Teamleistung per se, die in diesem Jahr zu 168 Gesamtpunkten führte. Die sächsische Mannschaft erzielte 139 Punkte. Die Thüringer folgten mit 118 Punkten.
Dennoch war Clara Schiller mit ihrem zweiten Platz über 800m nicht zufrieden. Es sollte im Stadion des Friedens ein schnelleres Rennen sein, als die am Ende 2:21,67 Minuten. Aber der Druck, den sie sich aufgebaut hatte, ließ an diesem Sonnabend keine noch schnellere Zeit zu.
Ähnlich sah es bei Nele Strauß aus. Für sie war es - im Gegensatz zu Clara - der erste Einsatz in der Landesauswahl. Beim Speerwurf kam sie nicht in den Wettkampf und blieb unter den Erwartungen. Beim folgenden Diskuswurf gelang ihr ein guter Wurf in die Nähe ihrer Bestleistung.

 

Clara Schiller und Nele Strauß (r.) vom Haldensleber SC haben beim Bundesländervergleich
in Leuna gut gekämpft und sehr viel gelernt.

 

Für die HSC-Mädchen eine Erfahrung, mit der beide umgehen werden. Schon am kommenden Sonnabend stehen in Bernburg die Team-Landesmeisterschaften an. Dort gilt es dann, in der Mannschaft möglichst gut zu bestehen.

Aufgefallen | 7. September 2019

Clara und Nele im Einsatz für das Land

 

Leuna steht heute ab 11 Uhr im Mittelpunk der Nachwuchs-Leichtathleten. Der Bundesländervergleich lockt die besten Mädchen und Jungen der Altersklassen 12 und 13 in die Chemie-Metropole. Im Stadion des Friedens streben die Auswahlmannschaften aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt um möglichst viele Punkte und natürlich um den Sieg.
Vom Haldensleber SC haben sich Clara Schiller und Nele Strauß für den Start in der Auswahlmannschaft qualifiziert.

 

Nele Strauß (l.) und Clara Schiller

 

Landesmeisterin Clara Schiller wird beim Einzelstart über 800m auf ganz starke Konkurrenz treffen. Der Schützling von Trainer Hartmut Baethge hat sich sehr intensiv auf ihren Start vorbereitet und ist in der Lage, in Leuna eine neue Bestzeit anzubieten. Bisher steht die bei 2:20,67 Minuten.
Nele Strauß wird sich beim Speerwurf ebenfalls starker Gegner erwehren müssen. Trainer Thomas Döde sagt, wenn alles gut läuft, kann Nele einen tollen Wurf erwischen und ihre Bestleistung verbessern. Vielleicht fallen ja die 33 Meter. Zu welcher Platzierung es dann für die Vize Landesmeisterin reicht, bleibt abzuwarten.
In jedem Fall wünschen die Leichtathleten des Haldensleber SC beiden ganz viel Glück!

Weitere Beiträge ...