Unsere nächste Veranstaltung:

LM U20, U18, AK 15-12 11. & 12. Juli 2020 - nähere Informationen auf der Seite des LV

 

Achtung! Für den Zutritt zum Waldstadion ist das Ausfüllen einer Selbstauskunft ausnahmslos und zwingend erforderlich. Um längeren Wartezeiten am Einlass vorzubeugen bitten wir Sie, die Selbstauskunft bereits im Vorfeld auszudrucken und entsprechend auszufüllen. Sie helfen damit unseren Sicherheitskräften bei der Durchsetzung der gesetzlichen Vorgaben. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Hier geht es zum Download --> Selbstauskunft

 

______________________________________

 

Landesmeisterschaften der Jugend stehen an | 2. Juli 2020

Das Waldstadion beginnt wieder zu leben

 

Am 11. und 12. Juli 2020 finden im Haldensleber Waldstadion die Leichtathletik-Landesmeisterschaften der Jugend der Altersklassen 12 bis 20 statt. Lange bereitet sich der Ausrichter dieser Titelkämpfe, der Haldensleber SC, trotz der überaus komplizierten Zeit auf diese Meisterschaften vor. Ursprünglich waren der 6. und 7. Juni hierfür vorgesehen. Erst nach der 7. Verordnung (7. SARS-CoV-2-EindV) ist nun gewiss, dass die Meisterschaften stattfinden werden.
Haldensleben steht seit Eröffnung des Waldstadions als Ausrichter unterschiedlicher Titelkämpfe zur Verfügung. Stets war das Bemühen darauf gerichtet, den Sportlerinnen und Sportlern bestmögliche Bedingungen für bestmögliche Ergebnisse zu schaffen. Das ist in den vielen Jahren gelungen und der Haldensleber Sportclub konnte so auch die Stadt und die Region positiv darstellen.
Die Landesmeisterschaften werden mehr als 400 Aktive nutzen, um die Zulassungsnormen für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Ulm im September zu erreichen. Unter den Teilnehmern befinden sich überaus starke und bereits bei nationalen, wie internationalen Titelkämpfen erfolgreiche Athletinnen und Athleten.
Wenn an beiden Wettkampftagen um 10.00 Uhr der erste Startschuss fällt, dann werden mehr als 70 Kampfrichter und Helfer vor Ort für einen hoffentlich reibungslosen Ablauf sorgen. Der Ausrichter arbeitet erstmals mit einer neuen Auswertungstechnik, die dem Team einiges abverlangen wird.
Bereits um 09.45 Uhr soll am Sonnabend, den 11. Juli, die Eröffnung der Titelkämpfe stattfinden.

 

  ______________________________________

 

Die Sportart Leichtathletik hat in unserer Region große und erfolgreiche Tradition. Diese fortzusetzen und der langen Liste neue Erfolge hinzuzufügen, dafür stehen die Leichtathleten des Haldensleber Sportclubs. Spaß am Sport, am Laufen, Springen und Werfen, all das vermitteln die Übungsleiter und Trainer der Abteilung mit großem Engagement.

 

 

Seit 1995 hat sich diese Tätigkeit wieder in sportlichen Erfolgen ausgezahlt. Über 1.900 Medaillen bei Bezirksmeisterschaften, fast 1.000 bei Landesmeisterschaften und zahlreiche Titel, Medaillen und Platzierungen bei Nord- und Mitteldeutschen Meisterschaften zeigen das Leistungsvermögen ebenso, wie 21 Medaillen bei Deutschen Meisterschaften, davon sechs Titel.
Es wird nicht jeder Meister, aber jeder kann im regelmäßigen Training bei den Leichtathleten seine persönliche Leistungsfähigkeit erhöhen und sich fit halten.
Seit 12 Jahren ist der Haldensleber Sportclub Landes-Leistungsstützpunkt in der Sportart Leichtathletik. Beim Haldensleber Sportclub ist seit 2017 eine Leichtathletik-Talentgruppe aus dem Projekt Talentfindung- und Förderung des Landes Sachsen-Anhalt installiert.

Seid herzlich willkommen bei den Blau-Gelben. Kommt in das Waldstadion und macht einfach mit!