HSC-Athleten bei Landesmeisterschaften Cross in Magdeburg erfolgreich | 27. Oktober 2018

Janne und Lenard laufen stark zum Titel

 

Das Gelände im Umfeld des Leichtathletik-Zentrum in Magdeburg war Austragungsort der diesjährigen Landesmeisterschaften im Crosslauf. Der Ausrichter - der SC Magdeburg - hat diese Titelkämpfe mit dem 8. Crosslauf des Vereins kombiniert und so vielen Nachwuchsläuferinnen und Läufern der Altersklassen 11 und Jünger eine gute Gelegenheit gegeben, ihren Leistungsstand auf einem vom Trainer Jürgen Eberding anspruchsvoll gesteckten Kurs zu überprüfen.
Die Titelkämpfe nahmen auch einige Läufer des Haldensleber SC wahr und mit vier Medaillen auch erfolgreich.
Bei den 15-jährigen Jungen ließ Lenard Gewalt über die 3,5 Km Strecke nichts anbrennen. Er sicherte sich den Titel mit fast 30 Sekunden Vorsprung vor Kevin Achtel aus Leitzkau.
Weit spannender wurde das Rennen über 4,9 km der U 18. Hier lief Janne Kloß ein sehr kluges Rennen. Er kontrollierte das Feld gemeinsam mit dem Hallenser Nils Oheim, der im letzten Sommer den Deutschen Meistertitel über 800m gewinnen konnte. Mit seiner Tempoverschärfung in der vorletzten Runde und einem starken Schlusssport nahm Janne dem Hallenser noch 11 Sekunden ab und sicherte sich den Landesmeistertitel 2018.

 

Janne Kloß (923) leistete immer wieder Führungsarbeit im Läuferfeld.

 

Eine Bronzemedaille gewann Clara Schiller über 2,1 km der W 12. Nach einem verpassten Start musste Clara die Dauerkonkurrentinnen Sally und Lucy Achtel aus Leitzkau ziehen lassen. Zwar konnte sie den Abstand im Laufe des Rennens verkürzen, doch beide retteten ihren Vorsprung in das Ziel. In der Teamwertung der Mädchen der U 14 gab es für den Haldensleber SC noch die Silbermedaille. In der Besetzung Clara Schiller, Sophie Schönduwe und Carolina Hartmann musste sich das Trio um winzige 2 Punkte den Mädchen des SC Magdeburg beugen.

 

Die HSC-Mädchen der U 14 (v.l.) Nele Strauß, Clara Schiller, Sophie Schönduwe
und Carolina Hartmann lieferten eine sehr ordentliche Leistung ab.

 

Im Rahmen der Landesmeisterschaften führte der SC Magdeburg für die jüngeren Jahrgänge seinen 8. Vereinscross durch. Dieser wurde sehr gut angenommen. Große Teilnehmerfelder waren in allen Altersklassen zu registrieren, denen es auch an Qualität nicht mangelte.
Dennoch sprangen mit Darleen Osinsky mit Platz zwei in der W 10 und Alessa Hanke 3. In der W 09 zwei HSC Aktive auf das Podest.
Zufrieden können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sein. Dies nicht nur der Platzierungen wegen, sondern es war auf dieser anspruchsvollen Strecke durchaus mehr als eine wirkungsvolle Trainingseinheit.
Zugleich war es das Ende der Freiluftsaison und der Auftakt für die anstehenden Wettkämpfe unter dem Hallendach.

 

Die HSC-Starterinnen und Starter der Altersklasse 9 mit v. l. Maja Witte, Jette Strauß,
Mathilda Gödicke, Alessa Hanke sowie Lukas Rüter und Konrad Krenz.

 

Die Platzierungen der HSC-Athleten:

Landesmeisterschaften:

M15

3,5 km

1.

Lenard Gewalt

12:53 Min.

MJ U18

4,9 km

1.

Janne Kloß

17:29 Min.

WJ U14

2,1 km

2.

Haldensleber Sportclub

30 Punkte

Clara Schiller, Sophie Schönduwe, Carolina Hartmann

W12

2,1 km

3.

Clara Schiller

8:13 Min.

WJ U18

4,2 km

4.

Fränze Grellmann

18:01 Min.

W13

2,1 km

5.

Sophie Schönduwe

9:19 Min.

W12

2,1 km

9.

Carolina Hartmann

9:35 Min.

M12

2,1 km

10.

Edis Orhan

10:28 Min.

M13

2,1 km

14.

Leon Bahro

10:26 Min.

W12

2,1 km

14.

Nele Strauß

10:20 Min.

 

8. Crosslauf des SC Magdeburg:

W10

1,4 km

  2.

Darleen Osinsky

6:07 Min.

W09

0,7 km

  3.

Alessa Hanke

2:59 Min.

U08

0,7 km

  4.

Lena Gödicke

3:45 Min.

M08

0,7 km

  4.

Benjamin Reckling

3:20 Min.

M08

0,7 km

  5.

Julian Märtens

4:12 Min.

W10

1,4 km

  6.

Marlene Kreikemeier

6:38 Min.

M09

0,7 km

  7.

Konrad Krenz

3:18 Min.

W08

0,7 km

  7.

Tessa Weber

3:59 Min.

W09

0,7 km

  7.

Maja Witte

3:08 Min.

M09

0,7 km

  8.

Lukas Rüter

3:20 Min.

W11

1,4 km

  9.

Cora Biermann

6:45 Min.

W09

0,7 km

10.

Mathilda Gödicke

3:17 Min.

W11

1,4 km

11.

Rachel Werner

6:54 Min.

W09

0,7 km

13.

Jette Strauß

3:17 Min.

W10

1,4 km

13.

Johanna Gewalt

7:10 Min.

W10

1,4 km

14.

Elisa Gewalt

7:13 Min.

 

Team- Meisterschaften der Jugend in Bernburg | 22. September 2018

HSC- Mädchen mit Silber und Bronze

 

Die achte Auflage der Team- Meisterschaften von Sachsen-Anhalt fand am 22. September in der Bernburger Sparkassenarena statt. Die Veranstalter vom PSV Bernburg zeigten sich einmal mehr als gute Gastgeber für weit über 250 Teilnehmer. Mit dabei war auch eine Gruppe von Sportlerinnen des Haldensleber SC. Die Athletinnen aus der Ohrestadt zeigten sich weiter verbessert und lieferten allesamt einen ordentlichen Wettkampf ab.
Zu absolvieren waren für jeden Starter ein Fünfkampf, bestehend aus Sprint (50m bzw. 75m), 60m Hürden, Weitsprung, Ballwurf sowie 800m Lauf.
Zahlreiche neue Bestwerte in einer in sich geschlossenen Mannschaft der Altersklassen U12 und U14 brachten am Ende des Wettkampfes ein schon überraschendes Ergebnis. Hinter dem SC Magdeburg und dem SV Halle setzte sich die Mannschaft des Haldensleber SC in der U 12 auf Rang drei. Ein Resultat, welches ein dickes Achtungszeichen verdient hat. Für die besten Punktzahlen auf Seiten des Haldensleber SC sorgten dabei Angelique Schäckel – sie glänzte mit einer herausragenden Hürdenzeit, war mehr als sechs Zehntel schneller als die Konkurrenz -, Darlene Prignitz und Marina Simon.

 

Angelique Schäckel sicherte sich mit einer tollen Leistung die Silbermedaille
im Sprint über 60m Hürden.

 

Auch die zweite Mannschaft des Haldensleber SC mit Darleen Osinsky, Cora Biermann und Nele Vester kämpfte sich auf einen tollen neunten Platz in dieser Altersklasse!
In der Einzelwertung ragte in der AK 10 Angelique Schäckel deutlich heraus. Mit 2.047 Punkten landete der Schützling von Trainer Hartmut Baethge auf dem Silberrang in Bernburg und auf Platz fünf der deutschen Bestenliste im Fünfkampf.
ehen lassen können sich auch die Leistungen in der gleichen Altersklasse durch Darleen Osinsky mit Platz fünf und in der W 11 durch Darlene Prignitz. Aber auch die Platzierungen durch Marina Simon, Cora Biermann und Nele Vester zeigen, dass im Waldstadion solide Leichtathletik trainiert wird.
Auch in der U 14 gab es durch Carolina Hartmann, Clara Schiller und Nele Strauß sowie Jori Müller einen nicht erwarteten neunten Platz in der Mannschaftswertung. Alle vier sind in der Altersklasse 12 startberechtigt und schlugen sich gegen die zumeist Älteren mehr als wacker!
Carolina Hartmann als insgesamt Vierte in Bernburg, bestach mit einem tollen Hürdensprint. Mit 11,03 sec. steigerte sie ihre Bestzeit um fast 1,5 (!) Sekunden.
Clara Schiller (6.) beherrschte die 800m mit 2:33,46 Min. nach Belieben.
Insgesamt ein sehr positiver Auftritt der Aktiven des Haldensleber SC. Mit zwei Medaillen und vielen persönlichen Bestwerten der Aktiven geht es jetzt in die Vorbereitungen auf die Cross- Landesmeisterschaften am 27. Oktober in Magdeburg.

 

Die Mannschaft des Haldensleber SC von links vorn: Angelique Schäckel, Darleen Osinsky und Neele Vester.
Stehend v. l. Nele Strauß, Jori Müller, Clara Schiller, Carolina Hartmann, Darlene Prignitz, Cora Biermann und Marina Simon.

 

Die Ergebnisse der HSC- Athleten:

U 14

75m

60m Hü.

Weit

Ball

800m

W 12

4.

Carolina Hartmann

2.204 Punkte

 

 

11,08 sec.

11,03 sec.

4,37 m

32,46 m

2:53,77 Min.

W 12

6.

Clara Schiller

2.151 Punkte

 

 

11,15 sec.

12,76 sec.

4,05 m

32,96 m

2:33,46 Min.

W 12

20.

Nele Strauß

1.807 Punkte

 

 

11,98 sec.

13,67 sec.

3,54m

31,85 m

3:09,29 Min.

W 12

24.

Jori Müller

1.724 Punkte

 

 

11,45 sec.

13,78 sec.

3,59m

23,04 m

3:18,92 Min.

 

U 12

50m

60m Hü.

Weit

Ball

800m

W 10

2.

Angelique Schäckel

2.047 Punkte

 

 

8,07 sec.

11,84 sec.

3,97m

33,21 m

3:01,13 Min.

W 10

5.

Darleen Osinsky

1.887 Punkte

 

 

8,55 sec.

14,33 sec.

3,73m

33,80 m

2:49,47 Min.

W 11

6.

Darlene Prignitz

2.033 Punkte

 

 

8,01 sec.

12,69 sec.

4,13m

36,65 m

3:07,88 Min.

W 11

12.

Marina Simon

1.892 Punkte

 

 

8,06 sec.

13,15 sec.

3,62m

30,77 m

3:05,23 Min.

W 11

15.

Cora Biermann

1.818 Punkte

 

 

8,30 sec.

12,96 sec.

3,85m

24,66 m

3:10,44 Min.

W 10

21.

Nele Vester

1.468 Punkte

 

 

8,85 sec.

13,47 sec.

3,40m

14,41 m

3:35,56 Min.

 

Weitere Beiträge ...