Saisonvorbereitung im „Home-Office“ | 4. April 2020

Eltern werden zu Personal-Trainern

 

Es sieht traurig aus im Stadion, die Corona-Krise lässt momentan keinen regulären Trainingsbetrieb zu. Unsere Heimstätte ist leer, keine Mädchen und Jungen, keine Übungsleiter und Trainer, kein Mitarbeiter im Stadion. Wir alle halten uns an den Ausnahmezustand.
Die Situation ist nicht einfach, aber eines macht die Trainer besonders stolz: Unsere Sportlerinnen und Sportler sind extrem fleißig und hochmotiviert. Sie trainieren intensiv zu Hause, sind diszipliniert, obwohl es nicht leicht ist, sich allein oder maximal zu zweit zu bewegen. Die Eltern werden in diesen Tagen zu Personal-Trainern - geben Tipps und Ratschläge, so gut sie können. Herzlichen Dank dafür und macht weiter so!
Irgendwann werden wir auch diese Zeit, dieses Tal durchschritten haben und wir sind uns sicher: Unsere Leichtathleten werden stark aus dieser Periode heraustreten!
Was sie tun und wie sie sich bewegen, das zeigen die Bilder im unteren Teil des Artikels und in der Bildergalerie. Es sind kuriose Sachen dabei. In der Bildergalerie werden regelmäßig neue Bilder zu sehen sein. Ein Dank an dieser Stelle den fleißigen Fotografen.
Wir hoffen, Ihr alle seid gesund und bleibt es auch!
Sport frei!

 

Darleen Osinsky bei der Dehnung

 

Evi Weber und Darleen Osinsky halten auch
beim gemeinsamen Laufen Abstand

 

Evi Weber und Darleen Osinsky üben mit dem Wurfball

 

Alessa Hanke im Garten in Hundisburg

 

Marlene und Louis Kreikemeier schwitzen am Haldensleber Ochsenberg

 

Evi Weber bei der Erwärmung
in Hödingen

 

Jette Strauß versucht sich im Garten in Etingen über die Hürden

 

Clara Schiller (li) und Lilly Sophie Meier beim Lauftraining in Rätzlingen

 

Clara Schiller (li) und Lilly Sophie Meier
beim Lauftraining in Rätzlingen

 

Neele (li) und Jette Strauß im Garten mit Medizin Bällen unterwegs

 

Neele (li) und Jette Strauß im Garten
mit Medizin Bällen unterwegs

 

Darleen Osinsky am
Ochsenberg

 

Darleen Osinsky am
Ochsenberg

 

So lebt und trainiert Holly Conrad
in Schackensleben.

 

So lebt und trainiert Holly Conrad in Schackensleben.

 

So lebt und trainiert Holly Conrad in Schackensleben.

 

Anna Lena Piele auf der Straße
in Ivenrode

 

Anna Lena Piele auf der Straße
in Ivenrode

 

Anna Lena Piele auf der Straße in Ivenrode

 

Maja Witte in Lockstedt.

 

Maja Witte in Lockstedt.

 

Maja Witte in Lockstedt.

Leichtathletik-Hallen-Bezirksmeisterschaften in Magdeburg | 18. März 2020

HSC-Nachwuchs gewinnt acht Medaillen

 

Bei den Hallen-Bezirksmeisterschaften der Leichtathleten der Altersklassen U 12 und U 10 schnitten die jüngsten Aktiven des Haldensleber SC sehr ordentlich ab. In den gut besetzten Teilnehmerfeldern konnten die Nachwuchsathleten aus der Ohrestadt gut mithalten.
Die Vormittagsveranstaltung am 1. März gehörte den Altersklassen 8 und 9. Für einige Athleten war es der erste große Wettkampf - so für Geburtstagskind Lisa Schröder. Sie lieferte einen tollen Wettkampf ab und gewann am Ende die Silbermedaille in der AK 8. Hier kam Leni Gödicke auch noch auf einem sehr guten fünften Platz ein. Als einziger Junge in dieser Altersklasse erreichte Louis Kreikemeier einen ordentlichen siebenten Rang.
Bei den neunjährigen Mädchen sorgten die HSC-Athletinnen für ein herausragendes Ergebnis. Mit Platz zwei im Mehrkampf durch Maja Weigel und Rang drei durch Evi Weber sowie die Plätze fünf (Hanna Schulze) und sieben (Jette Veit) kamen gleich vier Mädchen unter die Top Ten. Darüber hinaus gab es weitere tolle Platzierungen durch Luna Hünecke (11.), Lena Ostehr (15.), Juline Preim (23.) und Zazou Lenz (26.).
Mit diesen Einzelergebnissen gab es dann auch für die Mannschaften tolle Platzierungen. In der Besetzung Maja Weigel, Evi Weber, Hanna Schulze und Jette Florentine Veit gewann die erste Mannschaft den Bezirksmeistertitel. Das zweite Team mit Luna Hünecke, Lisa Schröder und Juline Preim belegte in der Endabrechnung der U 10 einen sehr guten fünften Platz.
Ganz stark waren dann die 4 x 100m Staffeln. In der Zeit von 64,20 sec. stellten Maja Weigel, Jette Veit, Hanna Schulze und Evi Weber einen neuen Hallenrekord auf.

 

Die Mädchen der AK 09 v. l.:
Maja Weigel, Jette Veit, Efi Weber und Hanna Schulze

 

Auch die zweite Staffel machte ihre Sache mehr als gut. In der Besetzung Luna Hünecke, Juline Preim, Lena Ostehr und Zazou Lenz belegten die Mädchen in 69,12 sec. einen tollen vierten Platz. Die jüngsten HSC-Athleten legten die Basis eines erfolgreichen Tages.
Am Nachmittag setzten die Mädchen und Jungen der U 12 fast nahtlos fort. In der Altersklasse 10 kam Holly Conrad, nicht zuletzt durch ihren sehenswerten 600m Lauf, auf Platz vier ein. Tessa Weber erreichte an diesem Tag Platz 19. Bei den Jungen der gleichen Altersklasse belegte Benjamin Reckling Platz 9.
In der Altersklasse 11 kam Lukas Rüter im Mehrkampf auf Rang vier ein. Jonas Westphal (9.), Silas Meyer (15.) und Felix Starruß (22.) machten einen ordentlichen Wettkampf. Bei den Mädchen belegten Maja Witte (6.), Alessa Hanke (8.) Matilda Gödicke (13.) sowie Jette Strauß (15.) und Lotte Lorenz bei ihrer ersten Meisterschaft den 28. Platz in einem sehr starken Feld.
In der Mannschaftswertung kamen die Mädchen der U 12 in der Besetzung Maja Witte, Alessa Hanke, Matilda Gödicke und Jette Strauß auf Platz drei.

 

Die Mädchen der AK 11 v. l.:
Maja Witte, Matilda Gödicke, Alessa Hanke und Jette Strauß

 

Die gleiche Platzierung gelang den Jungen der U 12 in der Besetzung Lukas Rüter, Jonas Westphal, Silas Meyer und Benjamin Reckling.
Die 4x100m Staffel der Jungen der M 11 gewann ein wenig überraschend die Silbermedaille. In der Besetzung Fabian Wiersdorf, Lukas Rüter, Jonas Westphal und Silas Meyer kam das Quartett in 63,76 sec. als Zweite in das Ziel. Für die Mädchenstaffel der gleichen Altersklasse in der Besetzung Alessa Hanke, Matilda Gödicke, Lotte Lorenz und Maja Witte blieb am Ende in 61,92 sec. Platz vier. Unter dem Strich ein erfolgreicher Tag mit insgesamt acht Medaillen.

 

Die Platzierungen der HSC-Athleten:

Dreikampf

40m - Weit - 400m

Punkte

 

  2.

W 08

Lisa Schröder

7,49 sec. - 2,86 m - 1:30,51 Min.

767 Pkt.

PB

  2.

W 09

Maja Weigel

6,79 sec. - 3,43 m - 1:17,99 Min.

1.026 Pkt.

PB

  3.

W 09

Evi Weber

6,90 sec. - 3,14 m - 1:16,59 Min.

988 Pkt.

PB

  5.

W 08

Leni Gödicke

8,19 sec. - 2,78 m - 1:31,61 Min.

679 Pkt.

PB

  5.

W 09

Hannah Schulze

6,96 sec. - 3,40 m - 1:24,15 Min.

949 Pkt.

PB

  7.

M 08

Louis Kreikemeier

7,71 sec. - 2,82m - 1:33,39 Min.

626 Pkt.

 

  7.

W 09

Jette Florentine Veit

6,92 sec. - 3,38 m - 1:26,96 Min.

930 Pkt.

PB

11.

W 09

Luna Hünecke

7,33 sec. - 3,10 m - 1:25,97 Min.

851 Pkt.

PB

15.

W 09

Lena Ostehr

7,31 sec. - 3,27 m - 1:35,30 Min.

812 Pkt.

PB

23.

W 09

Juline Preim

7,45 sec. - 2,90 m - 1:36,08 Min.

740 Pkt.

PB

26.

W 09

Zazou Lenz

7,42 sec. - 2,39 m - 1:30,35 Min.

706 Pkt.

PB

 

Dreikampf

50m - Weit - 600m

Punkte

 

  4.

W 10

Holly Conrad

8,58 sec. - 3,45 m - 2:04,35 Min.

1.378 Pkt.

PB

  9.

M 10

Benjamin Reckling

8,51 sec. - 3,25m - 3:09,55 Min.

892 Pkt.

PB

19.

W 10

Tessa Weber

8,54 sec. - 3,10 m - 2:27,08 Min.

1.181 Pkt.

PB

20.

M 10

Fabian Wiersdorf

8,71 sec. - 3,51m - aufg.

620 Pkt.

PB

 

Dreikampf

50m - Weit - 800m

Punkte

 

  4.

M 11

Lukas Rüter

8,05 sec. - 4,20 m - 2.59,94 Min.

1.089 Pkt.

PB

  6.

W 11

Maja Witte

7,86 sec. - 4,27 m - 2:08,46 Min.

1.527 Pkt.

PB

  8.

W 11

Alessa Hanke

8,28 sec. - 3,85m - 2:01,22 Min.

1.440 Pkt.

PB

  9.

M 11

Jonas Westphal

7,91 sec. - 3,78 m - 3;09,85 Min.

1.021 Pkt.

PB

13.

W 11

Matilda Gödicke

8,28 sec. - 3,70m - 2:06,21 Min.

1.427 Pkt.

PB

15.

W 11

Jette Strauß

8,48 sec. - 3,81m - 2:08,51 Min.

1.401 Pkt.

PB

15.

M 11

Silas Meyer

8,61 sec. - 3,27 m - 2;58,31 Min.

927 Pkt.

PB

22.

M 11

Felix Starruß

8,98 sec. - 3,35 m - 3;38,36 Min.

776 Pkt.

PB

28.

W 11

Lotte Lorenz

8,41 sec. - 3,46m - 2:32,79 Min.

1.212 Pkt.

PB

 

4x100m Staffeln

1.

W 09

Maja Weigel, Jette Florentine Veit, Hannah Schulze, Evi Weber

64,20sec.

HR

2.

M 11

Fabian Luca Wiersdorf, Lukas Rüter, Jonas Westphal, Silas Meyer

63,76sec.

 

4.

W 09

Luna Hünecke, Juline Preim, Lena Ostehr, Zazou Lenz

69,12sec.

 

4.

W 11

Alessa Hanke, Matilda Gödicke, Lotto Lorenz, Maja Witte

61,92 sec.

 

 

1.

U 10

Mannschaft

3.893 Punkte

 

 

Maja Weigel

1.026 Pkt.

 

 

Evi Weber

988 Pkt.

 

 

Hannah Schulze

949 Pkt.

 

 

Jette Florentine Veit

930 Pkt.

 

3.

U 12

Mannschaft

5.841 Punkte

 

 

Maja Witte

1.527 Pkt.

 

 

Alessa Hanke

1.486 Pkt.

 

 

Matilda Gödicke

1.427 Pkt.

 

 

Jette Strass

1.401 Pkt.

 

3.

U 12

Mannschaft

3.929 Punkte

 

 

Lukas Rüter

1.089 Pkt.

 

 

Jonas Westphal

1.021 Pkt.

 

 

Silas Meyer

927 Pkt.

 

 

Benjamin Reckling

892 Pkt.

 

5.

U 10

Mannschaft

3.170 Punkte

 

 

Luna Hünecke

851 Pkt.

 

 

Lena Ostehr

812 Pkt.

 

 

Lisa Schröder

767 Pkt.

 

 

Juline Preim

740 Pkt.