Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /mnt/webr/d3/11/54550211/htdocs/plugins/system/t3/includes/menu/t3bootstrap.php on line 88 8 Medaillen für den Haldensleber SC bei den Straßenlauf-Meisterschaften | 15. März 2018 - Haldensleber SC - Leichtathletik

8 Medaillen für den Haldensleber SC bei den Straßenlauf-Meisterschaften | 15. März 2018

Clara Schiller und Lenard Gewalt überragend zu Gold

 

Der Rothehorn-Park in Magdeburg war am vergangenen Sonnabend Austragungsort der Bezirksmeisterschaften im Straßenlauf. Die teilnehmenden Athleten des Haldensleber SC absolvierten diese Veranstaltung recht erfolgreich. Insgesamt gab es am Ende acht Medaillen, davon zwei Titel und jeder Teilnehmer des HSC konnte so mindestens mit einer Medaille die Heimreise antreten.
Herausragend war der Auftritt von Clara Schiller in der W 12. In den vergangenen Wochen und Monaten konnte Clara keine Wettkämpfe bestreiten. In Magdeburg kehrte sie eindrucksvoll zurück. Über 3 Kilometer kam die Elfjährige als unangefochtene Siegerin in das Ziel. Mit 11:01 Minuten unterbot sie die Landesrekordzeit - im Jahr 2013 an gleicher Stelle erzielt - um vier Sekunden.
Die Goldmedaille gewann auch Lenard Gewalt über 5 Kilometer der U 16. Lenard absolvierte einen tollen Lauf, den er in 18:50 Minuten überaus deutlich für sich entscheiden konnte.

 

Lenard Gewalt (2) ging das Rennen konzentriert an und
gewann souverän die 5 Kilometer in 18:50 Minuten

 

Gleich vier Mal gewannen die HSC-Aktiven Silber. Neben der Mannschaft in der U 14 mit Clara Schiller, Carolina Hartmann und Nele Strauß, schaffte das auch Darleen Osinsky über 3 Kilometer der W 10 in beachtlichen 13:23 Minuten.

 

V.l.: Clara Schiller, Carolina Hartmann und Nele Strauß freuten sich über das Mannschaftssilber in der U 14.
Clara Schiller glänzte im Einzelrennen über die 3 Kilometer mit 11:01 Minuten.

 

Jeweils Silbermedaillen erliefen sich über 10 Kilometer in der Altersklasse U 18 der Mädchen Fränze Grellmann und bei den Jungen Janne Kloß. Fränze wurde im Zielsprint von Loelina Oeckert vom SC Magdeburg noch abgefangen. Mit ihrer Zeit von 43:33 Minuten – eine Sekunde hinter der Siegerin – kann sie gut leben. Bei Janne lief es an diesem Tag nicht optimal. Die Strecke ist für ihn sicher auch zu lang. So war es in 42:29 Minuten eine gute Trainingseinheit.
Bronze gewann Robin Meyer über 3 Kilometer der M 12. Nach einem sehr ordentlichen Lauf kam er in 12:56 Minuten ins Ziel. Gemeinsam mit Leon Bahro und Ole Pasemann gewann Robin auch noch mit der Mannschaft die Bronzemedaille.
Schon am Sonnabend stehen in Wolmirstedt die Cross-Meisterschaften auf dem Programm. Dann wollen die Athleten des HSC wieder mit angreifen.

 

Die Ergebnisse der HSC-Athleten:

 

2.

Haldensleber SC

U 14

40:07 Min.

 

Clara Schiller

 

11:01 Min.

 

Carolina Hartmann

 

14:10 Min.

 

Nele Strauß

 

14:56 Min.

3.

Haldensleber SC

U 14

40:46 Min.

 

Robin Meyer

 

12:56 Min.

 

Ole Pasemann

 

13:03 Min.

 

Leon Bahro

 

14:47 Min.

 

1.

Clara Schiller

W 12

3 km

11:01 Min.

1.

Lenard Gewalt

M 15

5 km

18:50 Min.

2.

Janne Kloß

U 18

10 km

42:29 Min.

2.

Darleen Osinsky

W 10

3 km

13:23 Min.

2.

Fränze Grellmann

U 18

10 km

43:33 Min.

3.

Robin Meyer

M 12

3 km

12:56 Min.