Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /mnt/web505/a0/11/54550211/htdocs/plugins/system/t3/includes/menu/t3bootstrap.php on line 88 4 Podestplätze für HSC-Athleten bei Bestenermittlung in Halberstadt | 25. August 2019 - Haldensleber SC - Leichtathletik

4 Podestplätze für HSC-Athleten bei Bestenermittlung in Halberstadt | 25. August 2019

Jette Florentine Veit gewinnt Einzeltitel

 

Die Bezirksbestenermittlung der Altersklassen 8 bis 11 im Halberstädter Friedensstadion fand am Sonntag unter tropischen Verhältnissen statt. Alle Teilnehmer zogen den Dreikampf aber ohne Probleme durch und sorgten mit ihren Ergebnissen für eine gelungene Meisterschaft.
Vom ersten Startschuss an, waren spannende und faire Wettkämpfe zu sehen. Der Veranstalter sorgte für einen flotten Ablauf.
Für die Teilnehmer vom Haldensleber SC bot sich erneut Gelegenheit, ihr gewachsenes Vermögen unter Beweis zu stellen. In der Altersklasse 8 tat dies erneut auch Jette Florentine Veit. Nach einem starken Wettkampf landete sie in der Endabrechnung auf Platz eins und gewann so den Einzeltitel bei den Jüngsten. Weiter entwickelt hat sich auch Luna Hünecke in der gleichen Altersklasse. Vor allem beim Weitsprung ging es in Halberstadt voran. Am Ende wurde es ein guter vierter Platz.
Bei den Jungen landete Benjamin Reckling in der Altersklasse 9 ebenfalls auf dem vierten Platz. Für ihn gab es beim Weitsprung eine neue Bestweite. In der Altersklasse 10 lief es bei Silas Meyer und Lukas Rüter an diesem Tag nicht wirklich rund.
In der Altersklasse 10 der Mädchen belegte Alessa Hanke bei den Meisterschaften den vierten Platz. Sie hatte beim Ballwurf und im Weitsprung ihre guten Disziplinen. Jette Strauß war trotz guten Ballwurfs mit Platz neun nicht zufrieden. Für Runa Doblies war es indes der erste Wettkampf. Sie hat sich wacker geschlagen, war vor allem beim Sprint ordentlich.
In der Altersklasse 11 war der HSC einmal wieder stark. Am Ende einer spannenden Auseinandersetzung kletterte Darleen Osinsky auf dem Silberplatz. Sie war vor allem beim Weitsprung und beim Ballwurf ganz stark. Auf Rang drei kam Marlene Kreikemeier ein. Nach einem tollen Sprint und gutem Ballwurf, lies sie leider beim Weitsprung etwas liegen und verpasste so eine noch bessere Platzierung. Nele Vester kam nach langer Verletzungspause wieder gut durch den Mehrkampf und kann auf die Leistungen in Halberstadt aufbauen.
In der Mannschaftswertung landete der Haldensleber SC mit Darleen Osinsky, Marlene Kreikemeier, Alessa Hanke, Jette Strauß und Nele Vester in der U 12 auf einem guten zweiten Platz.

 

V.l.: Marlene Kreikemeier, Alessa Hanke, Nele Vester, Jette Strauß und Darleen Osinsky
freuen sich über den zweiten Platz bei die Mehrkampf-Meisterschaften.

 

Die Ergebnisse der HSC-Athleten:

 

Dreikampf

50m – Weit – Ball

 

  1.

W 08

Jette Florentine Veit

8,44 sec. – 3,19 m – 22,48m

986 Punkte

  2.

W 11

Darleen Osinsky

8,46 sec. – 4,09 m – 39,30m

1.273 Punkte

  3.

W 11

Marlene Kreikemeier

7,92 sec. – 3,71 m – 36,10m

1.258 Punkte

  4.

M 09

Benjamin Reckling

8,90 sec. – 3,43 m – 25,61m

789 Punkte

  4.

W 08

Luna Hünecke

8,93 sec. – 3,04 m – 16,91m

846 Punkte

  4.

W 10

Alessa Hanke

8,48 sec. – 3,85 m – 34,13m

1.193 Punkte

  8.

M 10

Lukas Rüter

8,29 sec. – 3,34 m – 23,59m

819 Punkte

  9.

W 10

Jette Strauß

8,75 sec. – 3,64 m – 32,50m

1.124 Punkte

10.

M 10

Silas Meyer

9,13 sec. – 3,28 m – 21,26m

709 Punkte

19.

W 10

Runa Doblies

8,88 sec. – 3,20 m – 16,96m

873 Punkte

16.

W 11

Nele Vester

8,68 sec. – 3,43 m – 22,24m

992 Punkte

 

Mannschaft

  2.

U 12 - Haldensleber SC

5.840 Punkte

 

Darleen Osinsky

1.273 Punkte

 

Marlene Kreikemeier

1.258 Punkte

 

Alessa Hanke

1.193 Punkte

 

Jette Strauß

1.124 Punkte

 

Nele Vester

992 Punkte