Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /mnt/web505/a0/11/54550211/htdocs/plugins/system/t3/includes/menu/t3bootstrap.php on line 88 Leichtathletik-Team-Meisterschaften von Sachsen-Anhalt in Bernburg - Haldensleber SC - Leichtathletik

Leichtathletik-Team-Meisterschaften von Sachsen-Anhalt in Bernburg | 14. September 2019

HSC-Mädchen mit Gold und zweimal Bronze

 

Die neunte Auflage der Team-Meisterschaft von Sachsen-Anhalt fand am 14. September in der Bernburger Sparkassenarena statt. Die Veranstalter vom PSV Bernburg zeigten sich einmal mehr als guter Gastgeber der weit über 250 Teilnehmer. Mit dabei war auch eine Gruppe von Mädchen und Jungen des Haldensleber SC. Die Athleten aus der Ohrestadt zeigten sich weiter verbessert und lieferten allesamt einen ordentlichen Wettkampf ab.
Zu absolvieren war für jeden Starter ein Fünfkampf, bestehend aus Sprint (50m bzw. 75m), 60m Hürden, Weitsprung, Ballwurf und 800m Lauf.
Für ein herausragendes Resultat sorgte Alessa Hanke in der Einzelwertung der W 10. Mit tollen 2.066 Punkten kam sie als einziges Mädchen über die 2.000 Punkte Grenze und gewann den Mehrkampf deutlich. Auch die Plätze sechs durch Maja Witte (1.927 Punkte) und sieben durch Jette Strauß (1.911 Punkte) stehen für einen starken Mehrkampf.

 

Alessa Hanke

 

In der Altersklasse 11 war es wieder einmal Darleen Osinsky (1.997 Punkte), die auf Seiten des HSC die beste Platzierung mit Rang sieben hinlegte. Bei den 12-jährigen Mädchen wusste Darlene Prignitz mit dem 10. Platz zu überzeugen. In der Altersklasse 13 waren es Carolina Hartmann (5.) und Clara Schiller, die sich stark in Szene setzen konnten. Clara brachte es zu 4 (!) neuen Bestleistungen und belohnte sich mit tollen 2.373 Punkten und der Bronzemedaille.

 

Clara Schiller

 

Wie alle Mädchen, haben auch die Jungen ihre Sache ordentlich gemacht. In der M 13 kam Robin Meyer auf Platz 15 ein. Bei den 10-jährigen Jungen wurde Silas Meyer ebenfalls 15. Gleich dahinter landete Lukas Rüter auf Rang 16. Ein Strauchler an den Hürden verhinderte hier eine noch bessere Platzierung.
Zahlreiche neue Bestwerte gab es in der Sparkassenarena. Eine in sich geschlossenen Mannschaft der Altersklasse U 12 und U 14 bei den Mädchen verbuchte am Ende des Wettkampfes ein schon überraschendes Ergebnis. Hinter dem SV Halle und dem SC Magdeburg setzte sich die erste Mannschaft des Haldensleber SC in der Besetzung Alessa Hanke, Darleen Osinsky und Angelique Schäckel in der U 12 auf Rang drei.

 

Darleen Osinsky (li) und Alessa Hanke

 

Stark war auch Platz fünf durch die zweite Mannschaft des HSC in der Besetzung Maja Witte, Jette Strauß, Matilda Gödicke und Anna Lena Knuth. Einen Achtungserfolg erzielte auch das dritte Team in dieser Altersklasse mit Elisa Bär, Nele Vester und Runa Doblies mit Platz 13.
In der Teamwertung der U 14 verfehlte der Haldensleber SC nur um sechs Punkte einen Podestplatz. Das Team mit Clara Schiller, Carolina Hartmann, Darlene Prignitz, Nele Strauß und Rachel Werner musste sich denkbar knapp dem ASV Sangerhausen beugen.
Insgesamt ein sehr positiver Auftritt der Aktiven des Haldensleber SC. Mit drei Medaillen und vielen persönlichen Bestwerten geht es jetzt in die Vorbereitungen der letzten Freiland-Aktivitäten.

 

Die Ergebnisse der HSC-Athleten:

U 14

75m

60m Hürden

Weit

Ball

800m

W 13

3.

Clara Schiller

2.373 Punkte

 

 

 

10,97 sec.

11,25 sec.

4,47 m

35,43 m

2:24,08 Min.

W 13

5.

Carolina Hartmann

2.284 Punkte

 

 

 

10,79 sec.

10,76 sec.

4,56 m

36,24 m

2:56,89 Min.

W 13

11.

Nele Strauß

2.037 Punkte

 

 

 

11,58 sec.

13,52 sec.

4,25m

40,63 m

2:58,27 Min.

W 12

10.

Darlene Prignitz

2.088 Punkte

 

 

 

11,49 sec.

11,63 sec.

3,91m

39,36 m

3:01,43 Min.

W 12

19.

Rachel Werner

1.702 Punkte

 

 

 

12,50 sec.

13,44 sec.

3,54m

27,91 m

3:19,94 Min.

M 13

15.

Robin Meyer

1.601 Punkte

 

 

 

11,83 sec.

14,53 sec.

3,73m

29,90 m

2:36,99 Min.

 

U 12

60m

60m Hürden

Weit

Ball

800m

W 11

7.

Darleen Osinsky

1.997 Punkte

 

 

 

8,52 sec.

14,07 sec.

3,97m

39,45 m

2:47,12 Min.

W 11

10.

Angelique Schäckel

1.928 Punkte

 

 

 

7,83 sec.

12,94 sec.

4,43m

28,34 m

3:27,96 Min.

W 11

19.

Elisa Bär

1.803 Punkte

 

 

 

8,37 sec.

13,53 sec.

3,76m

27,58 m

3:10,34 Min.

W 11

15.

Cora Biermann

1.818 Punkte

 

 

 

8,30 sec.

12,96 sec.

3,85m

24,66 m

3:10,44 Min.

W 11

24.

Nele Vester

1.711 Punkte

 

 

 

8,66 sec.

12,86 sec.

3,51m

22,88 m

3:13,54 Min.

W 10

1.

Alessa Hanke

2.066 Punkte

 

 

 

8,15 sec.

12,34 sec.

4,00m

35,28 m

2:52,41 Min.

W 10

6.

Maja Witte

1.927 Punkte

 

 

 

8,17 sec.

12,72 sec.

4,10m

27,12 m

3:03,27 Min.

W 10

7.

Jette Strauß

1.911 Punkte

 

 

 

8,50 sec.

13,80 sec.

3,78m

39,63 m

3:06,59 Min.

W 10

18.

Matilda Gödicke

1.733 Punkte

 

 

 

8,47 sec.

13,40 sec.

3,64m

20,29 m

3:00,53 Min.

W 10

20.

Anna Lena Knuth

1.695 Punkte

 

 

 

7,89 sec.

14,78 sec.

3,45m

20,98 m

3:08,02 Min.

W 10

20.

Runa Doblies

1.562 Punkte

 

 

 

9,11 sec.

14,15 sec.

3,19m

22,28 m

3:11,22 Min.

M 10

15.

Silas Meyer

1.282 Punkte

 

 

 

8,83 sec.

14,86 sec.

3,34m

23,27 m

2:56,76 Min.

M 10

16.

Lukas Rüter

1.265 Punkte

 

 

 

8,04 sec.

18,67 sec.

3,83m

24,34 m

3;02,05 Min.