Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /mnt/webr/d3/11/54550211/htdocs/plugins/system/t3/includes/menu/t3bootstrap.php on line 88 2. Internationales Leichtathletik Sparkassen-Meeting Haldensleben - Haldensleber SC - Leichtathletik

2. Internationales Leichtathletik Sparkassen-Meeting Haldensleben

Erste Athleten treffen ein - alles gut vorbereitet

 

Der Countdown läuft für das 2. Internationale Leichtathletik Sparkassen-Meeting in Haldensleben am Sonntag. Im Stadion wird geputzt und aus den insgesamt 30 Nationen treffen heute die ersten Athleten ein, beispielsweise die Sprinter und schnellen Damen aus Brasilien. Die Männer belegten bei Olympia in Peking (2008) Platz vier, sie wollen natürlich jetzt in London das begehrte Edelmetall erlaufen – und Haldensleben ist die Generalprobe! Die Frauen starten in ebenfalls mit guter Besetzung und treten gegen die Kolumbianerinnen, die Tschechinnen und eine U 18 Auswahl der Magdeburger Sprinterinnen an.
Im Dreisprung stehen vier Athletinnen auf der Startliste, die bereits die 14-Meter-Marke übertroffen haben. Von den Bestleistungen ist die Ukrainerin Hanna Knyazyeva als Favoritin zu sehen: 14,71 m – eine Weite, mit der die 23-Jährige eine Medaillenanwärterin in London ist. Die Deutsche Meisterin Jenny Elbe aus Dresden verbesserte zu den nationalen Titelkämpfen ihre Bestleistung auf 14,06 Metern, kann sie diese nun noch weiter steigern angesichts der starken internationalen Konkurrenz und quasi mit Heimvorteil?
Die deutschen Athleten reisen meist erst am Vorabend des Meetings an und manche kommen direkt zum Wettkampf, wie Speerwerfer Björn Lange, der von Magdeburg wohl den kürzesten Weg hat. Das Diskuswerfen der Frauen findet zwar ohne die Hallenserin Nadine Müller statt, weil sie sich in unmittelbarer Wettkampfvorbereitung auf Olympia befindet, trotzdem treten Spitzenathletinnen in den Haldensleber Ring. Yarelis Barrios ist Bronzemedaillengewinnerin bei der Weltmeisterschaft in Daegu (2011), gewann bei den letzten Olympischen Spielen Silber (Peking/2008). Die Kubanerin trifft als eine der ersten in der Börde ein und ist heiß auf Olympiagold. Mit ihrer Bestleistung von 68,03 m hat sie berechtigte Chancen. Sie trifft z.B. auf die australische Weltmeisterin von 2009 (Berlin) Dani Samuels, die ebenfalls heute in Köln landet und dann mit dem Zug nach Magdeburg reist, wo sie der Meeting-Shuttle ins Athletenhotel Sachsen-Anhalt (Barleben) bringt. Das Internationale Meeting in Haldensleben ist für die 24-jährige Australierin ein wichtiger Wettkampf in Vorbereitung auf die Olympischen Spielen in London (27.7.-12.8.12). Mit einer Saisonbestleistung von 65.84 Metern. Eine weitere Kubanerin ist mit 65,60 m ebenfalls eine starke Konkurrentin: Denia Caballero. Mit ihren 22 Jahre kennt sie bereits internationale Meisterschaften, stand bei der WM im letzten Jahr schon im Finale.
Leider gibt es auch einige Absagen, so ist Alexander John (110 m Hürden) verletzt und auch der Vize-WM von 2009 Godfrey Mokoena aus Südafrika (Weitsprung) sagte kurzfristig ab.
Zugesagt hat seit vielen Monaten als Stadionsprecher Wolf-Dieter Poschmann. Der bekannte Sport-Experte moderiert am Samstag noch im ZDF-heute-Journal den Sport und düst anschließend gleich nach Haldensleben. Die Zuschauer werden also am Sonntag wieder viele bekannte Gesichter sehen, sicher viele Olympiastarter und Medaillenkandidaten.