Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /mnt/webr/d3/11/54550211/htdocs/plugins/system/t3/includes/menu/t3bootstrap.php on line 88 Zahlreiche Bestleistungen und Platzierungen beim Pfingstsportfest in Leuna | 23. Mai 2015 - Haldensleber SC - Leichtathletik

Zahlreiche Bestleistungen und Platzierungen beim Pfingstsportfest in Leuna | 23. Mai 2015

HSC Leichtathleten auf einem guten Weg

Das gut besuchte Pfingstsportfest des TSV Leuna im heimischen Stadion des Friedens am vergangenen Samstag war auch das Ziel einer kleinen Gruppe von Leichtathleten des Haldensleber SC. Die Überprüfung des Leistungsstandes oder auch erst der Einstieg in die Bahnsaison standen im Mittelpunkt der Reise. Für alle, die in Leuna dabei waren, gab es deutliche Hinweise wo man derzeitig steht. Für viele war es ein guter Wettkampf mit teilweise erheblichen Verbesserungen.

Weiter steigern konnte sich in der Altersklasse W 15 Linett Fauter. Zunächst gab es über 100m einen neuen Bestwert, danach legte sie über 300m ein tolles Rennen hin und verwies die starke Konkurrenz auf die Plätze. Ihre 41,67 sec. bedeuten Platz vier der deutschen Bestenliste.

Auch bei Julia Kellner geht die Tendenz nach oben. In ihrem zweiten Dreisprung Wettkampf gab es erneut eine Bestleistung und den Sieg.

Ihren Saisoneinstand - nach bisher viel Verletzungspech - hatte Jennifer Plock. Die Wettkampferfahrung in diesem Jahr fehlt ihr offensichtlich noch. Aber mit den gezeigten Leistungen, insbesondere über 300m, ist der Start geglückt.

 

Im Rennen über 300m beherrschte Linett Fauter (142) vom Haldensleber SC die Konkurrenz. Hinter ihr folgen
die spätere zweitplatzierte Köstritzerin Mara Opitz und Jennifer Plock (146) vom Haldensleber SC.
Letztere konnte mit ihrem Saisoneinstand zufrieden sein.

 

Einen Erfolg in der Altersklasse 13 feierte auch Fränze Grellmann. Über 800m machte sie einen Start-Ziel-Sieg in neuer Bestzeit perfekt. Auch im Sprint zeigte sich Fränze verbessert und lief Bestzeit. In der gleichen Altersklasse haderte indes Pauline Weiß mit ihrem Abschneiden. Ihre Zielsetzung sah anders aus. Dazu werden die nächsten Wettkämpfe dienen müssen.

Bei den gleichaltrigen Jungen erreichte Janne Martin Kloß über 75m in persönlicher Bestzeit das Finale. Dort reichte seine Zeit an diesem Tag für Rang sechs. Über 800m machte Janne gleich am Start den Fehler die Konkurrenz ziehen zu lassen. Seine Aufholjagd war am Ende mit Platz vier nicht von Erfolg gekrönt.

In der Altersklasse W 14 zeigte Lena Zimmermann den wohl größten Leistungsschub. Zunächst gab es über 100m in 13,70 sec. und Platz sieben in einem riesigen Starterfeld eine persönliche Bestleistung. Danach lieferte sie über 300m in 43,68 sec. ein tolles Rennen ab und belegte in einem sehr starken Feld einen zweiten Rang. Darauf lässt sich aufbauen.

 

Lena Zimmermann (149) vom Haldensleber SC steigerte sich in Leuna über 300m auf tolle 43,68 sec.
Mit der 213 läuft Louisa Proch vom SC Magdeburg, die sich am Ende geschlagen geben musste.

 

Die nächsten Wettkämpfe stehen für die größeren Athletinnen und Athleten am 29. Mai beim Internationalen ANHALT-Meeting in Dessau sowie am 30. Mai beim Internationalen Meeting in Jena bevor. Die jüngeren HSC Aktiven werden am 31. Mai beim Rolandsportfest in Halberstadt an den Start gehen.

 

Die Ergebnisse der HSC-Athleten:

1.

W 15

300m

Linett Fauter

41,67 sec.

PB

DM-Norm

1.

W 15

Drei

Julia Kellner

10,25 m

PB

 

1.

W 13

800m

Fränze Grellmann

2:32,25 Min.

PB

 

2.

W 15

100m

Linett Fauter

13,18 sec.

PB

 

2.

W 14

300m

Lena Zimmermann

43,68 sec.

PB

 

3.

W 15

300m

Jennifer Plock

43,03 sec.

SB

 

3.

W 15

100m

Jennifer Plock

13,26 sec.

 

 

4.

W 15

100m

Julia Kellner

13,48 sec.

 

 

4.

M 13

800m

Janne Martin Kloß

2:33,01 Min.

 

 

5.

W 13

75m

Fränze Grellmann

11,14 sec.

PB

 

5.

W 13

Hoch

Pauline Weiß

1,20 m

 

 

5.

W 13

Weit

Pauline Weiß

4,07 m

 

 

6.

W 13

75m

Pauline Weiß

11,39 sec.

 

 

6.

M13

75m

Janne Martin Kloß

10,95 sec. (VL 10,88 sec.)

PB

 

7.

W 14

100m

Lena Zimmermann

13,70 sec.

PB