Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /mnt/web505/a0/11/54550211/htdocs/plugins/system/t3/includes/menu/t3bootstrap.php on line 88 Norman Plischke vom DLV in 40-köpfiges Aufgebot berufen | Juni 2015 - Haldensleber SC - Leichtathletik

Norman Plischke vom DLV in 40-köpfiges Aufgebot berufen | Juni 2015

Mission Weltmeisterschaft gelungen

Norman Plischke vom Haldensleber SC steht im insgesamt 40-köpfigen Aufgebot des Deutschen Leichtathletik Verbandes, welches vom 15. bis 19. Juli 2015 im kolumbianischen Cali an den 9. Weltmeisterschaften der U 18 teilnehmen wird. Ihm und seinem Trainer Thomas Döde gebührt zu diesem riesigen Erfolg der herzliche Glückwunsch!

 

Speerwerfer Norman Plischke und Trainer Thomas Döde können zu recht Stolz auf die Nominierung
in die U 18 Nationalmannschaft sein. Vom 15. bis 19. Juli 2015 startet Norman im
kolumbianischen Cali für Deutschland.

 

Der Bundeskaderathlet und sein Trainer haben diese Mission seit geraumer Zeit fest im Visier. Mit großem zeitlichen Aufwand, voller Konzentration und toller Unterstützung aus dem Umfeld ist es gelungen, viele Unwägbarkeiten zu ebnen. Da gab es die tolle Zusammenarbeit und Unterstützung vom Kollegium des Professor Friedrich Förster Gymnasiums in Haldensleben. Die Praxis für Physiotherapie von Kathrin Grellmann war permanent am Wirken, um den Speerwurf -Riesen fit zu halten. Wesentlich war auch die Hilfe durch das Fitnesscenter Fight4Fit von Marco Marciano. Nicht zu vergessen sind neben dem Elternhaus auch die Unterstützung durch die Stadt Haldensleben und den Haldensleber Sportclub sowie von Bundestrainer Ralf Wollbrück in Magdeburg.

Fünfzehn Jahre nach der ersten WM Teilnahme von Eileen Müller ist Norman der zweite Athlet, der bei einer Weltmeisterschaft starten darf. Mit einer Jahresbestleistung von 73,95 m – die Qualifikationsnorm lag bei genau 70 m – und einer Reihe von Wettkämpfen bei denen Norman die geforderte Qualifikationsweite überboten hatte, belegte er in der Vorwoche bei der DLV Gala in Schweinfurt mit 71,47m den notwendigen zweiten Platz.

Der HSC-Athlet ist einer von drei Sachsen-Anhaltern, welche die Qualifikation geschafft haben. Mit dabei sein werden auch die beiden Magdeburger Thomas Barthel (100m, 200m) und Diskuswerfer Henrik Janssen.

Bereits am 6. Juli wird der Flieger von Frankfurt am Main aus in Richtung Kolumbien starten.

Für seinen WM Auftritt in Kolumbien wünschen die Leichtathleten des Haldensleber SC und viele Menschen aus dem Umfeld Speerwerfer Norman Plischke alle Gute!