Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /mnt/webr/d3/11/54550211/htdocs/plugins/system/t3/includes/menu/t3bootstrap.php on line 88 Bahneröffnungssportfest des Schönebecker SC | 30. April 2016 - Haldensleber SC - Leichtathletik

Bahneröffnungssportfest des Schönebecker SC | 30. April 2016

Janne Kloß läuft auf Platz zwei in Deutschland

 

Mehr als 350 Leichtathleten tummelten sich am vergangenen Samstag beim Bahneröffnungssportfest des Schönebecker Sportclubs. Bereits zu diesem frühen Zeitpunkt warteten im Stadion an der Magdeburger Straße eine Reihe von Athleten mit sehr ordentlichen Leistungen auf. Erfreulich, dass sich auch einige Leichtathleten des Haldensleber SC mit guten Resultaten belohnten.

Ausnahmslos mit persönlichen Bestleistungen im Dreikampf traten die Jüngsten an diesem Tag die Heimreise an. In den großen Starterfeldern sprangen für Clara Schiller in der W 10 und Leon Bahro in der AK 11 mit Rang drei Podestplätze heraus. Auch das Abschneiden von Sophie Schröder, Robert Engel und Malea Bützer ging an diesem Tag in Ordnung.

 

Malea Bützer ließ beim Weitsprung ein paar
Zentimeter liegen. Dennoch gab es im Dreikampf eine
neue persönliche Bestleistung.

 

Gleiches gilt auch für die älteren HSC Starter an diesem Tag. Mit Siegen endete der 2000m Lauf von Janne Martin Kloß in der M 14 und Lennard Gewalt in der AK 13. Beide erzielten nicht nur neue persönliche Bestleistungen, sondern können sich auch in der Deutschen Bestenliste nach vorn Kämpfen. Für Janne bedeuten die tollen 6:43,72 Minuten nun hinter Robert Brune von der SG Walldorf Astoria Rang zwei in der Bestenliste. Lennard Gewalt nimmt hier Platz 16 ein. Beide Jungen ließen im Sprung und beim Sprint noch dritte Plätze folgen.

 

Janne Martin Kloß, hier beim Weitsprung, legte
über 2000m ein tolles Rennen hin und steht nun
an zweiter Stelle der Deutschen Bestenliste.

 

Tagessieg Nummer drei holte Pauline Weiß. Über 300m kam sie ihrer Bestleistung sehr nahe. Mit Platz drei beim Weitsprung und Rang fünf mit Bestzeit über 100m war es ein erfolgreicher Tag für sie. Mit einem zweiten Platz über 100m der Männer und neuer Jahresbestzeit scheint Tim Schäper so langsam in Fahrt zu kommen. Den gleichen Platz belegten in der U 18 auch Julia Kellner, die mit 5,10m beim Weitsprung zufrieden war, und Jennifer Plock über 200m. Letztere konnte sich an diesem Tag vor allem über 100m steigern. Ähnlich sieht es auch bei Lukas Keweloh aus. Über 100m mit Bestzeit noch Vierter, kam er über 200m auf das Podest. Renée Liedl gab ihr Debüt in der höheren Altersklasse beim Speerwurf und kam mit persönlicher Bestweite auf Platz sechs. Für Speerwerferin Ronja Weiß ist aufgrund einer Armverletzung derzeitig in ihrer Spezialdisziplin nichts zu machen. Der Ausflug auf die Sprintbahn und den Weitsprung ist ausbaufähig.

 

Die besten Platzierungen der HSC Athleten:

Mehrkampf

50m

  Weit

  Ball

Pkt.

 

3.

M 11

Leon Bahro

7,79 sec.

4,20m

33,30 m

1.060

PB

3.

W 10

Clara Schiller

8,52 sec.

3,72m

29,75 m

1.129

PB

5.

W 11

Sophie Schröder

8,26 sec.

3,98m

32,50 m

1.217

PB

6.

M 11

Robert Engel

8,74 sec.

3,42m

31,50 m

   853

PB

7.

W 11

Malea Bützer

8,14 sec.

3,96m

23,70 m

1.132

PB

 

1.

M 13

2000m

Lennard Gewalt

7:17,22 Min.

PB

1.

M 14

2000m

Janne Martin Kloß

6:43,72 Min.

PB

1.

W 14

300m

Pauline Weiß

46,97 sec.

 

2.

M

100m

Tim Schäper

11,31 sec.

 

2.

U 18

200m

Jennifer Plock

27,44 sec.

 

2.

U 18

Weit

Julia Kellner

5,10 m

 

3.

M 13

75m

Lennard Gewalt

11,18 sec.

 

3.

M 13

Weit

Lennard Gewalt

4,32 m

 

3.

M 14

100m

Janne Martin Kloß

13,74 sec.

 

3.

M 14

Weit

Janne Martin Kloß

4,75 m

PB

3.

U 18

200m

Lukas Keweloh

25,41 sec.

 

3.

W 14

Weit

Pauline Weiß

4,36 sec.

 

4.

U 18

100m

Lukas Keweloh

12,53 sec.

PB

4.

W 12

Kugel

Renee Liedl

5,84 m

PB

4.

U 18

100m

Jennifer Plock

13,16 sec.

 

4.

U 18

200m

Julia Kellner

29,60 sec.

 

5.

W 14

100m

Pauline Weiß

14,55 sec.

PB

5.

U 18

200m

Ronja Weiß

30,60 sec.

 

6.

W 12

Speer

Renee Liedl

17,89 m

PB

6.

U 18

Weit

Ronja Weiß

4,58 m