Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /mnt/webr/d3/11/54550211/htdocs/plugins/system/t3/includes/menu/t3bootstrap.php on line 88 Höhepunkte für HSC-Equipe | 15. Juli 2016 - Haldensleber SC - Leichtathletik

Höhepunkte für HSC-Equipe | 15. Juli 2016

Norman Plischke startet zur WM / Deutsche Meisterschaften folgen

 

Mit großem Ehrgeiz und vollem Einsatz bereiten sich Ronja Weiss, Lena Zimmermann, Norman Plischke, Julia Kellner und Leonie Gerike vom Haldensleber SC auf die Deutschen Meisterschaften vor.

 

Freuen sich auf die kommenden Saisonhöhepunkte: Die HSC-Athleten (von links) Ronja Weiss, Lena
Zimmermann, Norman Plischke, Julia Kellner und Leonie Gerike.

 

Bereits am kommenden Sonntag geht es für Norman mit der deutschen Nationalmannschaft auf die Reise zur U 20-Weltmeisterschaft in das polnische Bydgoszcz. Dort vertritt Norman als einziger deutscher Speerwerfer die Nationalfarben. Danach finden für ihn die deutschen Jugendmeisterschaften in Mönchengladbach vom 29. bis 31. Juli statt. Der deutsche Jahresbeste wird dort begleitet von Dreispringerin Julia Kellner und Mittelstrecklerin Leonie Gerike. Julia, im Vorjahr Überraschungsfünfte bei der Schüler-DM, will versuchen, nun bei den Älteren in den Endkampf zu gelangen. Leonie Gerike ist es als Einzige gelungen, sich gleich für zwei Disziplinen zu qualifizieren. Sie wird sich auf die 1500m konzentrieren, hat die 800m abgewählt. Für Leonie scheint hier der Einzug in den Endlauf möglich.
Noch eine Woche länger muss sich Lena Zimmermann gedulden. Am ersten August-Wochenende stehen für sie die deutschen Schülermeisterschaften in Bremen an. Lena hat sich über 300 m qualifiziert und auch für sie scheint eine Endlauf-Qualifikation möglich. Ronja Weiss indes hatte nach den DM im Winter viel Verletzungspech und wird nun ihren Vereinsgefährten, wie alle anderen HSC-Athleten, die Daumen drücken.
Für die Teilnahme und ein möglichst gutes Abschneiden bei den Meisterschaften trainieren sie nun auch die Ferien durch. Bleibt zu hoffen, dass sich alle diese Mühen bald in guten Ergebnissen und Platzierungen auszahlen!