Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /mnt/webr/d3/11/54550211/htdocs/plugins/system/t3/includes/menu/t3bootstrap.php on line 88 Bahneröffnungssportfest von UNION Schönebeck | 6. Mai 2017 - Haldensleber SC - Leichtathletik

Bahneröffnungssportfest von UNION Schönebeck | 6. Mai 2017

Janne Martin Kloß läuft über 300m auf Platz zwei in Deutschland

 

Mehr als 250 Leichtathleten tummelten sich am vergangenen Samstag beim Bahneröffnungssportfest von Union Schönebeck. Bereits zu diesem frühen Zeitpunkt warteten im Stadion an der Magdeburger Straße eine Reihe von Athleten mit sehr ordentlichen Leistungen auf. Erfreulich, dass sich auch einige Leichtathleten des Haldensleber SC mit guten Resultaten belohnten.
Fast ausnahmslos mit persönlichen Bestleistungen im Dreikampf kehrten die Jüngsten an diesem Tag die Heimreise an. Für Robin Meyer sprang an diesem Tag sein erster Mehrkampfpodest heraus. Aber auch die anderen HSC Starter zeigten sich der Konkurrenz gewachsen.
Gleiches gilt auch für die älteren HSC Starter an diesem Tag. Mit Siegen endete der 2000m Lauf von Janne Martin Kloß in der M 15, der seine deutsche Jahresbestzeit aus der Vorwoche fast wieder erreichen konnte. Hinzu gab es eine neue starke Bestzeit für ihn über 300m (38,73 sec.).

 

Janne Martin Kloß (49) glänzte auch in Schönebeck mit beeindruckenden Läufen.
Hier siegte er über 300m in neuer Bestzeit.

 

Einen sehr guten Eindruck hinterließ auch Leonie Gerike, auch wenn über die 1500m nicht die gewünschte Zeit heraussprang.
Beeindruckend war der 800m Start-Ziel-Sieg von Clara Schiller. In 2:32,70 Min. lief die elfjährige so schnell, wie noch kein Mädchen ihres Alters in Deutschland in diesem Jahr.
Sehr ordentlich sind auch die 300m Zeiten von Lenard Gewalt und Pauline Weiß einzuschätzen.
Ebenfalls zu Bestwerten kam Leon Bahro mit seinem Doppelsieg in der M 12 über 75m und beim Weitsprung.
Bei den nicht so vorhergesagten äußeren Bedingungen, hatten vor allem die Springer ihre Probleme. So blieben die ganz großen Weiten bei Julia Kellner und Pauline Weiß aus. Einzig Leon Bahro und Sophie Schönduwe sowie die Mehrkämpfer Clara Schiller, Janosch Kalberlah und Cora Biermann konnten vor allem bei den längeren Läufen neue Bestwerte registrieren.

 

Carolina Hartmann (59), Clara Schiller (67) und Emily Sanne (66) schlugen sich auch in Schönebeck sehr achtbar.
In der Altersklasse 11 bestimmten sie das Niveau mit.

 

So waren bei Janosch Kalberlah, Cora Biermann und Linus Meyer die Steigerungen auffällig.
Mit zwei Podestplätzen und einer Bestzeit sieht sich Lukas Keweloh im Soll.

 

Die besten Platzierungen der HSC Athleten:

Mehrkampf

50m-Weit-Ball

Punkte

 

3.

M 11

Robin Meyer

8,59 sec.-3,51m-25,51m

828

PB

4.

W 11

Carolina Hartmann

8,03 sec.-3,90m-38,24m

1.289

PB

4.

W 10

Darlene Prignitz

8,77 sec.-3,56m-26,66m

1.051

PB

5.

W 10

Cora Biermann

8,75 sec.-3,65m-19,62m

980

PB

6.

M 10

Janosch Kalberlah

8,73 sec.-3,31m-23,08m

767

PB

8.

W 11

Clara Schiller

8,15 sec.-3,95m-28,94m

1.190

PB

11.

M 10

Linus Meyer

10,20 sec.-2,81m-17,63m

528

 

13.

W 11

Emily Sanne

8,16 sec.-3,71m-25,71m

1.123

PB

 

1.

U 20

1500m

Leonie Gerike

5:04,37 Min.

SB

1.

W 15

300m

Pauline Weiß

46,75 sec.

PB

1.

W 15

2000m

Lea-Marie Laue

7:58,87 Min.

 

1.

W 11

800m

Clara Schiller

2:32,70 Min.

PB

1.

M 15

2000m

Janne Martin Kloß

6:23,05Min.

PB

1.

M 14

300m

Lenard Gewalt

43,94 sec.

PB

1.

M 15

300m

Janne Martin Kloß

38,73 sec.

PB

1.

M 12

Weit

Leon Bahro

4,42 m

 

1.

M 12

75m

Leon Bahro

10,92 sec.

PB

2.

M 11

800m

Robin Meyer

248,76 Min.

 

2.

U 18

Weit

Julia Kellner

4,98 m

 

2.

U 18

100m

Lena Zimmermann

27,56 sec.

 

2.

W 14

300m

Jenny Görke

53,07 sec.

PB

2.

M 14

2000m

Lenard Gewalt

7:20,72 Min.

 

3.

W 14

Weit

Jenny Görke

3,81 m

 

3.

U 18

100m

Lukas Keweloh

12,00 sec.

PB

3.

U 18

200m

Lukas Keweloh

25,82sec.

 

3.

M 14

100m

Lenard Gewalt

13,70 sec.

PB

4.

W 15

Weit

Pauline Weiß

4,51 sec.

 

4.

W 15

100m

Pauline Weiß

14,57 sec.

 

4.

W 12

Weit

Sophie Schönduwe

4,23 m

PB

5.

U 18

200m

Julia Kellner

29,66 sec.

 

5.

M 10

800m

Janosch Kalberlah

3:06,81 Min.

PB

6.

W 12

60m Hü

Sophie Schönduwe

12,10 sec.

PB

6.

W 10

800m

Cora Biermann

3:12,86 Min.

PB

7.

M 12

Weit

Leon Bahro

12,70 sec.

PB

8.

W 10

800m

Darlene Prignitz

3:30,86 Min.

 

9.

M 10

800m

Linus Meyer

3:27,33 Min.

PB

4.

W 11

4x50m

Carolina Hartmann, Cora Biermann, Darlene Prignitz, Emily Sanne

31,54 sec.