Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /mnt/webr/d3/11/54550211/htdocs/plugins/system/t3/includes/menu/t3bootstrap.php on line 88 Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften in Magdeburg | 24. Mai 2017 - Haldensleber SC - Leichtathletik

Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften in Magdeburg | 24. Mai 2017

Doppelte DM-Norm durch HSC-Athleten

 

Die Leichtathletikanlage des Olympiastützpunktes in Magdeburg war am vergangenen Sonntag der Austragungsort der Meisterschaften des Bezirksfachverbandes Magdeburg. Gut 250 Athleten nutzten die Gelegenheit noch einmal, um die Normen für die am 10. Und 11. Juni im Haldensleber SWH-Waldstadion stattfindenden Landesmeisterschaften zu erreichen.
Leider gab es auf Seiten des Haldensleber SC einige Absagen. So war es schon eine dezimierte Truppe, die die Titelkämpfe in Angriff nahm. Die äußeren Bedingungen stellten schon hohe Ansprüche an alle Teilnehmer. Einige hatten ihre Probleme mit der extremen Wärme. Unterm Strich blieben für die Athleten 11 Medaillen, davon drei Titel.
Für zwei Athleten war Magdeburg eine überaus wichtige Veranstaltung. Janne Martin Kloss konnte im Duell mit dem Magdeburger Manuel Melchert über 800m der M 15 seine eine Woche zuvor aufgestellte Bestzeit erneut deutlich unterbieten. Beide liefen ein furioses Rennen, kamen nach einer 62-er Stadionrunde und tollem Fight in das Ziel und konnten sich über das Erreichen der Norm (2:06,00 Min.) für die deutschen Schülermeisterschaften Anfang August in Bremen freuen. Manuel gewann in 2:03,66 Min., Janne erreichte mit 2:04,00 min den zweiten Rang.

 

Am vergangenen Wochenende fehlten Janne (links) noch 34 Hundertstel an der Normerfüllung.
Mit glatten 2:04 min löste er am Sonntag sein Ticket zu den deutschen Schülermeisterschaften.

 

Bereits zu ihrer dritten Teilnahme an einer deutschen Meisterschaft sprang Julia Kellner. In der U 18 gelang ihr schon im ersten Dreisprungversuch mit 11,60m die Qualifikationsnorm (11,50m). Leider versagte zu diesem Zeitpunkt die Windmessung. Im zweiten Versuch gelangen Julia 11,53m. Nun kann sie sich in Ruhe, ohne Stress und konzentriert auf die deutschen Jugendmeisterschaften Mitte Juli in Ulm vorbereiten. Silber errang Julia Kellner zudem beim Weitsprung mit 5,12m.

 

Während Julia am 13. Mai im SWH-Waldstadion noch die DM-Norm verpasste,
übersprang sie die 11,50m in Magdeburg gleich doppelt.

 

Die Goldmedaille holten sich neben Julia Kellner auch Anna Lena Piele im Diskuswurf (28,72m) der W 14 sowie Speerwerferin Lisa Benesch (33,86m), die sich nach längerer Stagnation nun scheinbar auf einem guten Weg befindet. Anna Lena Piele gewann in Magdeburg einen kompletten Medaillensatz. Silber gab es im Kugelstoßen und Bronze mit dem Speer.
Mit einer deutlichen Steigerung beim Weitsprung der M 12 auf tolle 4,65m konnte sich Leon Bahro den silbernen Podestplatz sichern.
Gleiches gelang Lenard Gewalt über 800m der M 14. Gegenüber der Vorwoche steigerte auch er sich um drei Sekunden auf 2:18,55 Min. und kam zur Silbermedaille.
Platz zwei gab es für Lukas Keweloh über 400m. So richtig freuen konnte er sich über seine Zeit indes nicht. Eher war dies über 100m der Fall, wo er in 11,83 sec. eine deutliche Steigerung hinlegen konnte.
Freuen konnte sich indes Sarah-Michelle Dörfer. Sie gewann über die Stadionrunde die Bronzemedaille in persönlicher Bestzeit.
Theresa Staude steigerte sich über 800m der WJU 18 deutlich und kam in 2:33,05 Min. zur Bronzemedaille.
Die erreichte auch Lena Zimmermann über 100m und nun will sie endlich in die 12-er Regionen vorlaufen.

 

Die besten Platzierungen der HSC-Athleten:

1.

W 14

Diskus

Anna-Lena Piele

28,72 m

 

1.

WJU18

Drei

Julia Kellner

11,60 m

SB

1.

WJU20

Speer

Lisa Benesch

33,86 m

 

2.

M 12

Weit

Leon Bahro

4,65 m

PB

2.

M 14

800m

Lenard Gewalt

2:18,55 Min.

PB

2.

M 15

800m

Janne Martin Kloß

2:04,00 Min.

PB

2.

MJU18

400m

Lukas Keweloh

59,58 sec.

 

2.

W 14

Kugel

Anna-Lena Piele

10,01 m

 

2.

WJU18

Weit

Julia Kellner

5,12 m

 

3.

W 14

Speer

Anna-Lena Piele

26,51 m

 

3.

WJU18

400m

Sara-Michelle Dörfer

79,91 sec.

PB

3.

WJU18

800m

Theresa Staude

2:33,05 Min.

 

4.

M 12

75m

Leon Bahro

11,00 sec.

 

4.

MJU18

100m

Lukas Keweloh

11,83 sec.

PB

5.

M 14

100m

Lenard Gewalt

13,32 sec.

PB

5.

M 14

Weit

Lenard Gewalt

4,70 m

 

6.

WJU18

100m

Lena Zimmermann

13,06 sec.

PB