Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /mnt/webr/d3/11/54550211/htdocs/plugins/system/t3/includes/menu/t3bootstrap.php on line 88 XX. Winckelmann-Games Stendal | 31. Mai 2017 - Haldensleber SC - Leichtathletik

XX. Winckelmann-Games Stendal | 31. Mai 2017

HSC-Nachwuchs mit einer Fülle an Bestwerten

 

Zum 20. Mal fanden im Stendaler „Stadion am Galgenberg“ die Winckelmann-Games statt. Drei tolle Tage an denen der Ausrichter, der Stendaler LV 92, ganze Arbeit leistete. Selbst Internationalität war - wie bei allen Veranstaltungen zuvor - gegeben. Leider spielte der Wind den fast 350 Athleten nicht immer in die Karten.
Dennoch, aus Sicht des teilnehmenden Nachwuchses des Haldensleber SC war es eine tolle Veranstaltung, auch wegen der vielen persönlichen Bestwerte der Aktiven und einer Vielzahl toller Platzierungen.
Bei den Läufen über 800m erreichten die Mädchen und Jungen beachtliche Ergebnisse. Von insgesamt 15 HSC-Athleten, die die Rennen in Angriff genommen haben, erzielten 12 eine neue persönliche Bestzeit. Herausragend einmal mehr war das Rennen von Darleen Osinsky in der W 09. Sie blieb erstmals unter der 3 Minuten-Grenze und gewann souverän.
Stark zeigten sich auch Alessa Hanke, Maja Witte, Immo Ruprecht, Silas Meyer, Jamie Alexander Klebe, Jannosch Kalberlah, Robin Meyer, Felina Reinecke oder auch Marina Simon. Sie blieb ebenfalls erstmals unter 3 Minuten.
Positiv war auch der Auftritt vieler Athleten beim Dreikampf. Den einzigen HSC-Sieg sicherte sich Alessa Hanke in der W 08. Sie kam im Sprint und beim Weitsprung an ihre Bestwerte nah heran und erzielte mit dem Schlagball eine neue Bestleistung.
Hinter ihr kam Maja Witte auf Platz zwei. Maja kam im Sprint und beim Weitsprung zu Bestleistungen.
Rang zwei holte sich auch Darlene Prignitz in der W 10. Besonders der starke Ballwurf und auch der Sprint trugen zur guten Platzierung bei.
Gleich mehrere Bestleistungen erzielten Elfi Beykirch, Jette Strauss, Marina Simon, Helena Pinkernelle, Immo Ruprecht, Annelie Hampel und Marlene Kreikemeier.
Für Ariane Meyer hat sich die Anfahrt gelohnt. Neben einem kräftigen Sonnenbrand sicherte sich die in der W 35 startende Athletin auch noch vier Podestplätze.
Die Pläne von Dreispringerin Julia Kellner, noch einmal in Richtung DM-Norm (11,50m) zu springen, wurden nicht ganz erfüllt.
Schon am kommenden Sonnabend, den 3. Juni, stehen die jüngsten HSC-Athleten vor einer neuerlichen Bewährungsprobe beim Rolandsportfest in Halberstadt. Dieses ist dann praktisch die Generalprobe vor den am 17. Juni in Stendal stattfindenden Bezirksmeisterschaften der acht- bis elfjährigen Mädchen und Jungen.

 

 

Die besten Platzierungen der Sportler aus der Börde:

W 35

1.

100m

Ariane Meyer

Haldensleber SC

15,51 sec.

 

W 35

1.

Kugel

Ariane Meyer

Haldensleber SC

9,77 m

 

W 35

1

Diskus

Ariane Meyer

Haldensleber SC

29,91 m

 

WJU18

1.

Drei

Julia Kellner

Haldensleber SC

11,27 m

 

W 08

1.

800m

Alessa Hanke

Haldensleber SC

3:13,19 Min.

PB

W 09

1.

800m

Darleen Osinsky

Haldensleber SC

2:57,67 Min.

PB

W 35

2.

Speer

Ariane Meyer

Haldensleber SC

25,67 m

 

WJU18

2.

Weit

Julia Kellner

Haldensleber SC

5,24 m

 

W 08

2.

800m

Maja Witte

Haldensleber SC

3:17,27 Min.

PB

M 11

2.

800m

Robin Meyer

Haldensleber SC

2:49,14 Min.

 

M 08

2.

800m

Immo Ruprecht

Haldensleber SC

3:14,94 Min.

PB

W 10

3.

800m

Marina Simon

Haldensleber SC

2:59,46 Min.

PB

M 08

3.

800m

Silas Meyer

Haldensleber SC

3:23,91 Min.

PB

M 07

3.

Cross

Jamie Alexander Klebe

Haldensleber SC

1:50,50 Min.

 

WJU18

4.

100m

Julia Kellner

Haldensleber SC

13,97 sec.

 

W 10

4.

800m

Felina Reinecke

Haldensleber SC

3:02,07 Min.

PB

W 10

5.

800m

Darlene Prignitz

Haldensleber SC

3:18,53 Min.

 

M 10

5.

800m

Janosch Kalberlah

Haldensleber SC

3:01,39 Min.

PB

W 08

6.

800m

Jette Strauss

Haldensleber SC

3:41,21 Min.

PB

W 08

7.

800m

Helena Pinkernelle

Haldensleber SC

3:44,88 Min.

PB

M 10

7.

800m

Taylor Meissner

Haldensleber SC

3:32,67 Min.

 

W 09

9.

800m

Annelie Hampel

Haldensleber SC

3:21,18 Min.

PB

W 09

10.

800m

Marlene Kreikemeier

Haldensleber SC

3:23,37 Min.

PB

 

Mehrkampf (50m - Weit - Ball)

W 08

1.

Alessa Hanke

8,86 sec. – 3,20 m – 23,03 m

953 Pkt.

PB

W 08

2.

Maja Witte

8,34 sec. – 3,44 m – 13,78 m

913 Pkt.

PB

W 10

2.

Darlene Priegnitz

8,39 sec. – 3,52 m – 33,57 m

1.157 Pkt.

PB

M 08

4.

Immo Ruprecht

8,70 sec. – 2,92 m –   7,70 m

538 Pkt.

PB

W 10

4.

Elfi Beykirch

8,11 sec. – 3,52 m – 23,55 m

1.080 Pkt.

PB

W 08

4.

Jette Strauss

9,42 sec. – 3,22 m – 21,98 m

891 Pkt.

PB

M 08

5.

Silas Meyer

9,37 sec. – 2,90 m – 12,75 m

537 Pkt.

PB

M 07

5.

Jamie Alexander Klebe

9,74 sec. – 2,46 m – 22,85 m

564 Pkt.

PB

W 10

5

Marina Simon

8,36 sec. – 3,58 m – 23,64 m

1.060 Pkt.

PB

W 08

7.

Helena Pinkernelle

8,98 sec. – 3,06 m – 10,60 m

746 Pkt.

PB

M 11

8.

Robin Meyer

8,27 sec. – 3,68 m – 30,94 m

927 Pkt.

PB

M 10

8.

Janosch Kalberlah

8,83 sec. – 3,20 m – 18,75 m

701 Pkt.

 

W 09

8.

Darleen Osinsky

9,04 sec. – 3,28 m – 23,79 m

955 Pkt.

PB

M 11

9.

Edis Orhan

8,39 sec. – 3,59 m – 32,50 m

916 Pkt.

 

M 10

9.

Taylor Meissner

9,56 sec. – 2,84 m – 24,90 m

651 Pkt.

PB

W 09

9.

Annelie Hampel

9,30 sec. – 2,86 m – 28,18 m

923 Pkt.

PB

W 10

11.

Felina Reinecke

8,53 sec. – 3,24 m – 21,24 m

969 Pkt.

PB

W 09

13.

Marlene Kreikemeier

8,96 sec. – 2,97 m – 19,94 m

873 Pkt.

PB

W 09

16.

Lisa Finja Bauch

8,87 sec. – 3,23 m – 13,76 m

831 Pkt.

PB